Malzextrakt, hell

Malzextrakt ist einer der wichtigsten Rohstoffe bei der Gewinnung von Agarnährböden und Flüssigmedien. Die Vorliebe für Malz scheint vielen Pilzen "angeboren", die Verwendung zur Pilzzucht hat eine lange Tradition.

Sie erwerben ein Produkt in Lebensmittelqualität aus deutscher Produktion mit Frischegarantie, Chargennummer und Ablaufdatum.

Aus Preisgründen verzichte ich auf eine teure Umverpackung und verfülle das Pulver lediglich in sterile Petrischalen.

Malzextrakt, hell

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 80 €

Lieferzeit 5 - 28 Werktage

Größe und Maße/ Verpackung

Created with Sketch.

Jeweils eine oder mehrere Petrischalen 9 cm, im Labor befüllt mit 25 Gramm 
pulverförmigem Malzextrakt. Versiegelt und im PE-Beutel luftdicht verschweißt.
Bei einer größeren Bestellung über 200 Gramm erlaube ich mir, das Produkt in eine luftdichte Dose oder Glas abzufüllen.

Produktdetails

Created with Sketch.

Heller Gersten-Malzextrakt in Lebensmittelqualität, hochlöslich,
Filterung i.d.R. nicht notwendig.

Besonderheiten

Created with Sketch.

Anwendung in Agar- oder Flüssignährböden, Dosierung in Agar: 10-25 Gr./Liter
Dosierung bei Flüssigbrut: bis zu 35 Gr./Liter
Nährböden mit Malzextrakt sterilisiert man idealerweise nicht bei 121°C, sondern lieber bei 115-118°C, um eine Karamellisierung zu vermeiden oder zu verzögern. Aus dem gleichen Grunde sollte die Steri-Zeit 25 Minuten nicht überschreiten.

Achtung: Hygroskopisches Erzeugnis, verklumpt schnell bei offenem Luftkontakt.
Füllen Sie das Pulver in ein kleineres verschließbares Glas um, falls Sie die Schale geöffnet haben. Lagerung bei Raumtemperatur, idealerweise mit einem Beutel Trocknungsmittel (Silica-Gel) ergänzt.